Stechfabrik Tattoo & Piercing
 

Cover up Tattoo in Mendig, Ochtendung, Polch, Andernach

Muss ein altes oder unschönes Tattoo immer gleich weg? Ist es nicht sinnvoller ein evtl. verblasstes Tattoo mit neuen Farben aufzufrischen, damit es wieder ansehnlich wird? Oft hat ein Tattoo nicht nur ein ästhetisches Merkmal, sondern es hängen auch positive Erinnerungen daran.

Liegt dem Cover up eine dunkle Tätowierung zugrunde, sind beim Überstechen enge Grenzen gesetzt. Je dunkler das zu überstechende Tattoo, desto schwieriger wird das Vorhaben. Da schlägt die Stunde des Lasers.

Am einfachsten ist es jedoch alles schwarz zu machen. Immer beliebter werden große Flächen schwarze Haut in Verbindung mit Dotwork und Endlosmustern. Es entsteht die sogenannte Neo Tribal Tätowierung.

Sehr groß ist die Auswahl der Stilrichtungen nicht, um ein Tattoo zu überstechen. Dotwork, Linework, Graffik sind eher ungeeignet, genau wie pastellige Watercolor Tattoos. Am Besten eignen sich Oldschool und Neo Traditionale, sowie Asia Style, Blackwork und Biomechanik. Du solltest dir aber bewusst sein, egal für welchen Style du dich entscheidest, das Cover up wird um einiges größer als das zu Überstechende.

Startseite

Blackwork Tattoo


Bilder in Arbeit ;-)