Stechfabrik Tattoo & Piercing
 

Unsere Räumlichkeiten im Tattoo & Piercingstudio in Mendig


 


Bei mir, Peter, Bodypiercer in der Stechfabrik, hat alles 2008 angefangen, in Ochtendung in der Polcherstr.3 im heutigen Sonnenstudio EL PARASOL. Neben meinem Job als Schlosser habe ich mir im dortigen Tattoo Studio oft die Zeit vertrieben. 2009 wurde ich nach einer OP berufsunfähig, dadurch hatte ich natürlich viel mehr Zeit und war täglich im Studio anzutreffen. Neben den alltäglichen Arbeiten in einem Tattoo Studio zeichnete ich viele Vorlagen, verkaufte Piercingschmuck und führte Schmuckwechsel durch. Doch bald genügten mir diese einfachen Arbeiten nicht mehr. Ich vertiefte mich in die Theorie des Piercens und erlernte dann die Grundkenntnisse auch in der Praxis.    2010 piercte ich dann erstmals an Kunden und im Jahr 2011 übernahm ich den Piercing Bereich im dortigen Tattoo Studio.                     Heike, Tattooartist in der Stechfabrik, meine Lebensgefährtin mit der ich seit 2009 zusammen bin, war in dieser Zeit nur am Wochenende bei mir, weil sie in Siegburg lebte. In dieser Zeit half sie im Shop und kümmerte sich um die Kunden.                               Anfang 2012 zog Heike von Siegburg nach Ochtendung und fing an das Tätowieren zu lernen. Nach endlosem Zeichnen und auf Kunsthaut tätowieren durfte sie 2013 das erste mal an meinem Bein üben. Im Januar 2015 verließen wir Ochtendung und zogen um nach Mülheim Kärlich ins Industriegebiet und eröffneten die Stechfabrik. Seit Juni 2016 ist die Stechfabrik in Mendig.